Wichtiger Bildungsfaktor: Fremdsprachen

spracheIm Zeitalter der Globalisierung wachsen nicht nur die Länder Europas sondern der gesamten Welt immer mehr zusammen. Mit der verstärkten Internationalität werden Fremdsprachenkenntnisse für die Menschen immer wichtiger. Gerade Englisch ist für sehr viele Berufszweige inzwischen eine selbstverständliche Qualifikationsvoraussetzung. Aber auch Spanisch, Französisch und andere Sprachen wir Chinesisch oder Russisch sind auf den Arbeitsmärkten sehr gefragt.

Der Grundstein für gute und vor allem vielfältige Sprachkenntnisse wird in der Schule gelegt. Die Fähigkeit, in fremden Sprachen zu kommunizieren, zählt zu den zentralen Zielen einer schulischen Ausbildung. Jeder, der einmal eine Fremdsprache erlernt hat, wird bestätigen können, dass ein Aufenthalt in einem Land, in dem die betreffende Sprache gesprochen wird, ein unumgängliches Mittel ist, mit der Sprache vertraut zu werden und ein Gefühl für sie zu entwickeln. Wer sich ausschließlich mit Hilfe von Lehrbüchern eine fremde Sprache aneignen will, ist häufig auch nach längerer Zeit nicht in der Lage, diese auch aktiv anzuwenden, sprich Gespräche zu führen. Zum Erlernen einer Sprache gehört die unmittelbare Anwendung.

Viele Schulen bieten daher Klassenfahrten ins europäische Ausland an, um die Sprachkenntnisse zu vertiefen. Es gibt inzwischen diverse Anbieter, die die Planung von Reisen für Schulklassen übernehmen. Das Klassenfahrten New Institut bietet neben all inclusive Reisen und vielen anderen Reisevariationen sogar auch Betreuungsmöglichkeiten am Zielort an. Für viele Schüler ist gerade diese Aussicht eine sehr angenehme. Denn Klassenfahrten sollen aus der Sicht der Schüler keine reinen Bildungsreisen sein, auch der Spaßfaktor muss stimmen. Ein bisschen Pause vom Lehrkörper kommt dieser Anforderung daher sehr entgegen. Neben dem Klassenfahrten New Institut gibt es zahlreiche weitere Anbieter, die Bildungsreisen für Schüler im Angebot haben.

Die Schulen bieten ihren Schülern heute in der Regel gute Möglichkeiten an, eine fremde Sprache umfassend zu erlernen. Aber auch im Anschluss an die Schule, während des Studiums oder der Ausbildung, ist die Weiterbildung im Bereich Fremdsprachen für viele junge Leute extrem wichtig. Ob als Au-Pair, im Rahmen einer Sprachreise oder eines Auslandssemesters, der Gang ins Ausland gehört für viele heute zum Werdegang.

Bild: memephoto  / pixelio.de