Medizinische Grundversorgung in Deutschland

Viele schimpfen über Deutschland: Schlechtes Wetter, eine große Koalition, bei der nichts vorangeht, die Berge an Bürokratie, viel zu wenig Kitas, zu wenig Lehrer in einigen Städten, zu viele in anderen, soziale Ungleichheit. Diese Liste ließe sich kontinuierlich fortführen, wenn man es darauf anlegt. Doch wieso nicht auf die positiven Dinge schauen, die in unserem […]

Continue reading


Familie und Arbeit miteinander vereinbaren

Heute arbeiten Frauen genau so wie Männer und müssen meist Familie und Beruf vereinbaren. Früher war das nicht sehr gut zu bewältigen, da die Betreuungsangebote nicht ausreichend vorhanden gewesen sind, sowohl im Kindergarten als auch an den Grund- und weiterführenden Schulen. Heute sieht das besser aus. In jeder Grundschule wird eine Ganztagsbetreuung angeboten. Die Kindergärten […]

Continue reading


Rechtliche Situation angestellter Ärzte

Als Arzt kann man verschiedene berufliche Möglichkeiten wahrnehmen, Man kann sich selbstständig machen und eine eigene Praxis eröffnen. Da dieser Schritt mit einem enormen finanziellen Aufwand verbunden ist, gehen diesen Weg meist die Verwandten von Ärzten und Ärztinnen, die die Praxis der Eltern übernehmen. Immer wieder werden auch Praxen mit dem kompletten Inventar und sogar […]

Continue reading


Wie Unternehmen sich für das Gemeinwohl einsetzen

Firmen in der Businesswelt sehen oftmals nicht nur ihren eigenen Gewinn. Es ist ein Trend der Zeit, sich als Unternehmer auch für soziale Zwecke einzusetzen. Das Gemeinwohl kann nur dann funktionieren, wenn sich viele daran beteiligen und für einen guten Lebensstandard einsetzen. Wie eine Firma sich engagieren möchte und kann, das ist grundsätzlich von mehreren Faktoren abhängig. Zunächst spielt natürlich die Branche eine wichtige Rolle. Zum anderen muss auch die Umsetzung durch die entsprechenden personellen und logistischen Gegebenheiten realisierbar sein.

Continue reading


Denkmalschutz als europäisches Anliegen

Egal ob man nach Kopenhagen reist, nach München fährt oder sich in Wien umsieht, es gibt heute noch jede Menge Gebäude und Wohnhäuser aus längst vergangenen Epochen der Geschichte. Schon alleine die Fassade ist ein Blickfang mit vielen Stuckelementen und alten baulichen Besonderheiten wie etwa Erker oder Galerien. Solche Bauwerke müssen laut Gesetz dauerhaft erhalten werden, wie sie sind, da sie als Zeugen der Geschichte gelten. Auch Wohnhäuser gehören deshalb zum kulturellen Erbe und müssen entsprechend rücksichtsvoll behandelt werden. Desweiteren zählt der Schutz alter, attraktiver Häuser auch zur Erhaltung der Lebensqualität der Menschen. Es gibt darüber hinaus große historische Gebäude, die zu einer Wohnanlage umfunktioniert wurden im Rahmen der deutschen oder europäischen Denkmalschutzbestimmungen und -regelungen.

Continue reading


Rechtliche Lage binationaler Ehen

Im Zuge der Globalisierung und der Einheit Europas sind binationale Ehen heute eine Selbstverständlichkeit. Für die Kinder aus gemischten Ehen bringen die beiden Kulturen meist nur Vorteile mit sich. Alleine die Möglichkeit, zweisprachig aufzuwachsen und auch die Tatsache, dass man mit zwei Staatsbürgerschaften beruflich später mehr Möglichkeiten haben kann, spricht dafür. Auch für beide Ehepartner ist eine Familiengründung mit Verwandtschaft in zwei Ländern mit vielen interessanten Vorteilen verbunden. Da steht der Urlaub in Spanien bei den Großeltern mindestens einmal im Jahr auf dem Plan und man selbst hat eine zweite Heimat und ein weiteres soziales Netz gefunden. Doch wie sieht es eigentlich mit der rechtlichen Lage binationaler Ehen aus? Haben diese Eheleute die gleichen Chancen und Möglichkeiten wie die, die Ehepartner aus dem gleichen Land haben?

Continue reading


Aktuelle Entwicklungen im europäischen Immobilienmarkt

Möchte man sich ein Bild machen darüber, wie sich der Immobilienmarkt europaweit entwickelt, so kann man gleich hier in Deutschland beginnen. Der Blick auf die Großstädte München, Hamburg und Berlin, so ist ein deutlicher und rasanter Preisanstieg zu beobachten. Experten sagen, dass sich in Europa derzeit an den Immobilienmärkten eine Blase bildet.
Der Immobilienmarkt in Großbritannien, in Deutschland und in Frankreich sei am meisten davon bedroht, dass die Blase platzt. Betrachtet man das Ranking nach dem Gesichtspunkt der Ertragseinschätzung, so liegt München europaweit auf Platz eins. Danach folgt auf Platz zwei Dublin. Danach folgen Hamburg, Berlin, London, Zürich und Istanbul. Investoren, verstärkt aus dem Ausland, drängen immer mehr auch in risikoreiche Märkte wie Irland und Spanien drängen. Gerade auch die Investition in Gewerbeimmobilien hat im Laufe des Jahres zugenommen.

Continue reading


Unternehmensgründungen in Europa

Europa bilden nicht nur auf der Landkarte und durch den Euro eine Einheit. Auch wirtschaftlich gesehen profitieren die europäischen Länder voneinander. Auch die europäische Wirtschaft braucht innovative Ideen, die den Bedürfnissen des Marktes entgegenkommen und frischen Wind in das Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage bringen. Da der europäische Markt über keine inneren Grenzen mehr verfügt, sehen viele Selbstständige auch Chancen, eine Geschäftsidee in Deutschland und zusätzlich im europäischen Ausland zu etablieren. Doch um eine Geschäftsidee in die Tat umzusetzen braucht es nicht nur einen tauglichen Businessplan, auch die Finanzierung muss gesichert sein. Immer mehr motivierte und aufstrebende junge Geschäftsleute suchen deshalb nach bankenunabhängigen Finanzierungsmodellen aus privater Hand. Der Grund liegt in der Zurückhaltung der Banken bei der Vergabe von Krediten für die Umsetzung von innovativen Geschäftsideen.

Continue reading